Schlagwörter Archiv: Digitalisierung

„Digital Jetzt“– Neues Förderprogramm für die Digitalisierung von KMU

Gerade die Corona-Krise hat gezeigt, dass der Digitalisierungsgrad im deutschen Mittelstand noch sehr schwach ist. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben heute ebenfalls erkannt, dass digitale Technologien und geschulte Mitarbeiter, die mir diesen Technologie und digitalen Prozessen arbeiten können inzwischen unerlässlich sind um weiterhin wettbewerbsfähig zu sein und auch in der Zukunft ein tragfähiges Geschäftsmodell zu haben. Doch vielen vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlen gerade jetzt während der… mehr »

Workshop zur Digitalisierung kaufmännischer Prozesse mit Oliver Siebenlist (Senior Berater bei der CORPASS GmbH) am 05.02.2020 in Aschaffenburg

Am 05.02.2020 von 08:30 – 12:00 Uhr leiten Herr Oliver Siebenlist und Herr Florian Bauer (Steuerberater) gemeinsam einen Workshop zur Digitalisierung kaufmännischer Prozesse an der Technischen Hochschule Aschaffenburg. Zunächst stellt Herr Siebenlist praxisnah vor, wie wichtig es für ein Unternehmen ist, kaufmännische Kennzahlen tagesaktuell auslesen zu können und welche Stolpersteine auf dem Weg dorthin zu überwinden sind. Anschließend zeigt Herr Bauer anhand eines anonymisierten Echtfalls wie die kaufmännischen Prozesse in… mehr »

Neue Förderperiode für das Förderprogramm „Digital-Zuschuss“ gestartet

Im Jahr 2019 bezuschusst das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen erneut die Digitalisierungsmaßnahmen kleiner und mittelständischer Unternehmen mit einer Betriebsstätte in Hessen mit einer Fördersumme von insgesamt fünf Millionen Euro. Gefördert werden Maßnahmen, die der digitalen Transformation der Produktions- und Arbeitsprozesse sowie der Verbesserung der IT-Sicherheit dienen. Das erste Fördervolumen vom 13.05.2019 wurde bereits in voller Höhe ausgeschöpft. Der zweite Förderaufruf umfasst ein Kontingent von 1,5 Mio… mehr »

Neues Förderprogramm für Digitalisierungsmaßnahmen hessischer KMUs eingeführt!

Das Land Hessen bezuschusst Digitalisierungsprojekte kleiner und mittelständischer Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und der freien Berufe mit bis zu 10.000 Euro. Antragsberechtigt sind jedoch nur Unternehmen mit einer Betriebsstätte in Hessen. Unterstützt werden Maßnahmen die in Verbindung mit der Einführung neuer digitaler Systeme sowie der Verbesserung der IT-Sicherheit stehen. Dementsprechend werden sowohl die Anschaffungskosten als auch die mit der Einführung verbundenen Dienstleistungen einer neuen Hard- oder Softwarelösung teilweise übernommen. Überdies… mehr »

Steuererklärungsprüfung im digitalen Zeitalter

Im Zuge der Digitalisierung werden seit dem Jahr 2010 Steuererklärungen durch ein bundeseinheitliches Risikomanagementsystem (RMS) vollautomatisch in verschiedene Risikoklassen eingeteilt. Die in der Steuererklärung enthaltenen Daten werden dazu mit den Informationen Dritter (Kreditinstituten, Versicherungen etc.) und den Vorjahreswerten abgeglichen. Weitere Grundlagen für die Einteilung ergeben sich bspw. aus dem Abgabe- und Zahlungsverhalten des Überprüften, der Einkommensherkunft oder der Branchenzugehörigkeit. Lediglich die wirklich prüfungsbedürftigen Fälle sollen so durch das Risikomanagementsystem automatisch… mehr »

Jochen Siebenlist, Unternehmensberater der Corpass GmbH, besuchte zum wiederholten Mal den Bayerischen Landtag als Vertreter der Wirtschaftsjunioren Aschaffenburg

Jochen Siebenlist bei der Vorstellung des „Miltenbechers“ mit Justizminister Prof. Dr. Bausback und MdL Berthold Rüth. Quelle Bild: Berthold Rüth, MdL Auch in diesem Jahr nahm Jochen Siebenlist aus Klingenberg/Trennfurt gemeinsam mit rund 30 weiteren jungen Unternehmern am Know How Transfer der Wirtschaftsjunioren im Bayerischen Landtag in München teil. Dabei begleitete er den Landtagsabgeordneten Berthold Rüth drei Tage in seinem Alltag, wie etwa zu Ausschuss- und Plenarsitzungen und gewann dadurch… mehr »

Das RKW Hessen unterstützt erneut Beratungsleistungen zur Digitalisierung kleiner und mittlerer Unternehmen!

Das hessische Wirtschaftsministerium stellt dem RKW Hessen erneut Fördermittel zur Verfügung, um die Digitalisierung im deutschen Mittelstand weiter vorantreiben zu können. Dank der hohen Nachfrage, war das Volumen des Förderprogramms „Beratung zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen sowie Produkten und Dienstleistungen“ bereits Ende Mai 2017 ausgeschöpft. Doch genau dieses wurde nun mit neuen Geldern versorgt und kann damit ab sofort wieder in Anspruch genommen werden! Gefördert werden nahezu alle Beratungsleistungen, die sich… mehr »

Digitalisierung: Die KfW erweitert ihre Innovationsförderung

Um die Digitalisierung im deutschen Mittelstand voranzutreiben, unterstützt die KfW diesen seit dem 01.07.2017 mit neuen Innovationsförderprogrammen. Die Programme richten sich an etablierte Unternehmen und Freiberufler aus Deutschland, die mindestens 2 Jahre am Markt sind. ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit Mittelständische Unternehmen und Freiberufler, die einen Finanzierungsbedarf zwischen 25.000 € und 25 Mio. € für digitale oder innovative Vorhaben aufweisen, können von ihrer Hausbank einen durch das ERP-Sondervermögen verbilligten Kredit erhalten. Gefördert… mehr »