Schlagwörter Archiv: Staatshilfe

Hilfe für Automobilzulieferer, die aufgrund der Corona-Krise in wirtschaftlichen Schwierigkeiten sind

Hintergrund Etwas das aus kartellrechtlicher Sicht vor der Corona-Krise noch undenkbar gewesen ist: das Bundeskartellamt hat der Automobilbranche firmenübergreifende Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise erlaubt. Die Auswirkungen der Corona-Krise haben auch bei vielen kleinen und mittelständischen Automobil-zulieferern große wirtschaftliche Probleme ausgelöst. Ein Wiederaufleben der Produktion in der Automobilbranche ist allerdings nur möglich, wenn auch die Lieferketten sichergestellt sind und Lieferanten nicht aufgrund der Corona-Pandemie in so große Schwierigkeiten geraten, dass… mehr »

Corona-Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen

Zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen mussten im Zuge der Coronakrise ihren Geschäftsbetrieb einstellen oder stark einschränken. Diesen Unternehmen hilft der Bund mit der Corona-Überbrückungshilfe mit direkten Zuschüssen zu betrieblichen Fixkosten. Dafür stellt er im Rahmen seines umfassenden Konjunkturprogramms insgesamt rund 25 Milliarden Euro bereit. Das Bundesministerium für Wirtschaft hat weitere Hilfen für kleine und mittelständische Unternehmen, die aufgrund der Coronavirus-Auswirkungen in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, freigegeben. Ziel der Überbrückungshilfe ist… mehr »