Projekt Beschreibung

MÖBELHERSTELLUNG UND -HANDEL

Strategische Neuausrichtung durch Konzentration auf Markenkern/Teilsegment. Optimierung der meisten Unternehmensbereiche: Geschäftsmodell, Strategie, Finanzen, Führung, Personal, Controlling.

AUFGABENSTELLUNG

Das Unternehmen agierte ohne erkennbares Profil am Markt und verlor sich zwischen Möbelherstellung sowie Möbel- und Küchenhandel. Die Unternehmensführung war unklar und teilweise widersprüchlich. Die fehlende Positionierung führte zu massiven Umsatzrückgängen und in der Folge zu starken Verlusten. Die Organisation innerhalb des Unternehmens zeigte sich sehr instabil und wenig flexibel.

ERGEBNISSE

  • Schließung altes Küchenstudio
  • Aufgabe, bzw. Reduzierung Möbelhandel
  • Fokus auf Küchen, da höchste Umsatzrendite
  • Einrichtung Küchencenter mit fachkundiger Schreinerei für individuelle Küchenwünsche
  • Im Laufe der Beratung wurden sehr hohe Kosteneinsparungen umgesetzt
  • Schaffung von Transparenz und Entscheidungsgrundlagen
  • Aufbau eines umfassenden Controllings mit monatlichem Reporting und somit Schaffung von
  • Verbesserung der Organisation und starke Digitalisierung
  • Deutliche Ergebnissteigerung durch Ertragsmaßnahmen von > 350 T€

ECKDATEN