Kompakt – Erhöhung der CO2-Steuer zum Jahreswechsel

Mit Jochen Siebenlist und Dirk Vongries

Bei “Fragen in der Krise Kompakt” geht es um Themen die unsere Wirtschaft bewegen, Meldungen und Veränderungen die ihre Wirkung erst auf den zweiten Blick preisgeben und außergewöhnliche Beobachtungen in unserem Umfeld. Das feste Moderatoren-Duo besteht aus den beiden Senior Beratern Jochen Siebenlist und Dirk Vongries.

In dieser Episode geht es um die Erhöhung der CO2-Steuer zum Jahreswechsel 2021/2022. Gerade an der Zapfsäule wird es dann ab Januar 2022 rund 1,5 Cent je Liter Treibstoff teurer. Doch was bedeutet das konkret für Mittelständlerinnen, Handwerkerinnen und Unternehmer*innen? Was bedeutet die Verteuerung in Euro pro Jahr oder Monat? Was können Unternehmen gegen die Preissteigerung und die weitere Entwicklung tun? Fragen und Antworten im Podcast.

Dieser Podcast erscheint auf den folgenden Plattformen